KÜNSTLERINNEN

SEKTION:
EINTRITT:
AUSTRITT:
Baldinger Martina

2021 Förderpreis Stadt Olten
2020 Atelierstipendium, Atelier Mondial
2019 Atelierstipendium, Kanton Solothurn, Sierre
2016 Förderpreis Kanton Solothurn

Brügger Manuela
2009 Förderpreis der kantonalen Jugendkommision Departement für Erziehung, Kultur & Sport, VS

Eriksson Alethea
2019 Künstleraufenthalt in Island

Gehriger Rosmarie
2000 Förderbeitrag der Firma Kambly SA, Trubschachen: Atelier in Trubschachen 2000-2010
1992 Förderbeitrag der Ciba-Geigy Japan, Takarazuka (Unterkunft, Verpflegung, Organisation von zwei Ausstellungen)

Hänni Epp Irène
2023 Werkbeitrag des Kantons Schwyz
2021 Projektbeitrag durch die Gemeinde Arth
2020 Projektbeitrag des Schlossvereins Zwingen BL
2019 Projektbeitrag der Kulturkommission Kanton Schwyz
2017 Nominierung Muba Photo Award, Basel
2017 Nominierung Palm Art Award (Certificate of Excellence)
2017 Projektbeitrag der ZPK Zürich
2014 Projektbeitrag des Schlatter-Fonds, SGBK, Basel
2011 Ankauf Künstlerbuch
2009 Projektbeitrag der Gemeinde Arth
2006 Ankauf von 3 Serigrafien durch die Kulturkomission Kanton Schwyz
1995 Ankauf von 9 Serigrafien druch F. Hoffmann-La Roche AG, Basel

Heinze-Grohmann Kerstin
2018 Jurypreis im Rahmen der Ausstellung
2015 Ausstellung zum Kunstpreis der Sparkasse Karlsruhe: Wahl in die Endrunde

Herzig Thea
2022 Shortlist der Ausstellung “make your mark” «113 Johannisbeeren”, Southestern Pastel Society SPS • April 2022 Shortlist der “40th Open Divis
2022 Shortlist der “40th Open Division IAPS 2022 Pastel World Exhibition” mit “Favourites”
2022 Honorable Mention “Get dusty » Pastel Guild of Europe für “113 Johannisbeeren”
2022 Honorable Mention “Pastel100””, Artistnetwork für “113 Johannisbeeren” (Publikation im Pastel Journal April 2023)
2022 Honorable Mention “Get dusty” Pastel Guild of Europe für “Sommerflieder”
2022 4. Platz Dakota “113 Johannisbeeren”, Pastels 1st Quarter (Judge: Karen Marguelis)
2021 2. Platz, 3. Online-Wettbewerb für “abundance” http://www.pasit-pastellisti.com
2021 Bronze Award “My best work of 2021”, Camelback Gallery für “Sommerflieder”

Keinhorst Petra
2009 Kunstpreis von VANSA (Visual Arts Network South Africa) für die Skulptur im IDASA (Institute for Democracy in Southern Africa) Gebäude in Kapstadt (mit Brendhan Dickerson)
2001 Kunstpreis der SUN21, Internationaler Kongress für erneuerbare Energien Basel
1998 Kunstpreis der SUN21, Internationaler Kongress für erneuerbare Energien Basel

Müller Heike
2017 Esther Matossi Stiftung
2000 Atelier Cité des Arts, Paris, Atelierstipendium BL

Ott Florine
2022 Kulturpreis der Burgergemeinde Burgdorf

Schneider Johanna
2006 Kunstpreis Seetal, Ehrendiplom
2003 Kunstpreis Seetal, Ehrendiplom
2002 Kunstpreis Seetal, Ehrendiplom
2001 Kunstpreis Seetal, 2. Preis

Studer Gaby
2022 Salon des Beaux Arts Paris Prix Caractères
2022 Salon des Beaux Arts Paris Prix Eugène Boudin
2020 Triennale International du Papier Charmey Prix du Public
2020 Triennale International du Papier Charmey 3. Place Prix de Jury
2019 Salon des Beaux Arts Paris Médaille de Bronze Dessin/ Illustration