KÜNSTLERINNEN

Elsbeth Stöcklin

TÄTIGKEITSBEREICH

  • Fotografie
  • Malerei/Grafik/Zeichnung
  • Skulpturen/Plastik/Objekte
  • Video
Alemannenweg 6
4144 Arlesheim
061 701 42 81
estoecklin@vtxmail.ch

Curriculum

1943 in Zürich geboren
aufgewachsen und Primarschulen in Rüti/ZH
Matura an Kantonsschule Wetzikon ZH
PrimarlehrerInnendiplom ZH
4 Jahre Schule für Gestaltung Basel, ZeichenlehrerInnendiplom,
2 Semester Malklasse Franz Fedier
Seit 1968 freischaffende Künstlerin und
Ausstellungen im In- und Ausland
Weiterbildung In Radierung und Holzschnitt
15 Jahre Zeichen-und Kunstunterricht an PG Liestal und Sekundarschule Zwingen
Studienreisen im nahen und fernen Osten, Europa, Afrika, Kanada, USA
Werke in privaten und öffentlichen Sammlungen im In- und Ausland Wettbewerbsankäufe und - Teilnahmen

Ich lebe und arbeite in Arlesheim BL, Movelier JU und auf Studienreisen in Europa.
Seit über 55 Jahren bin ich freischaffende Künstlerin.
Im 1971 wurde ich von Maly Blumer in die damalige GSMBK aufgenommen. Bei der GSMBA war ich unter den ersten aufgenommenen Frauen.
Im Jahr 2021 Wiedereintritt in die heutige SGBK, nach 23jährigem Unterbruch.

Schwerpunkt

Ein zentrales Thema in meinen neueren Arbeiten ist die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit im Bezug zur Gegenwart. Dabei reflektiere ich frühere Arbeiten, insbesondere Originaldruckgrafiken. Durch Zerschneiden, Rollen, Falten, Flechten, Kleben und Übermalen, versuche ich ihnen eine neue Form und Ausstrahlung zu geben. Dieses „Recyclingverfahren“ zeigt mir neue Wege und gibt mir neue Impulse ins Dreidimensionale zur Papierskulptur (z.B. Orgelspiel, Lesekissen) und Künstlerbuch.

Die Corona-Bedrohung versuche ich über mein künstlerisches Arbeiten zu erfassen. Die Pandemie überdeckt alles bisherige Leben. Ich beginne Radierungen zu übermalen. Ich setze Zeichen, Striche in die übermalten nassen Flächen, um den Hintergrund (frühere Zeit) ins Jetzt hineinzulassen. Daraus entsteht eine ganz neue Situation, wie wir sie im Heute erleben. Darauf setze ich Farbakzente, um mich im neuen Umfeld langsam vorzutasten und neu zu orientieren. Dabei versuche ich meine angeborene positive Grundstimmung zu erhalten. Daraus entstehen Serien von Malereien.

In der Zeit des Lockdowns entdeckte ich die Plattform „Instagram“ (elsbethstoecklin)
Seitdem poste ich jeden Tag Beiträge von meinen neuesten Beobachtungen, Arbeiten und Entdeckungen. Das gibt mir die Möglichkeit auch ohne direkte Ausstellungen mit den interessierten Followers in Kontakt zu sein.
Zudem erhält mein kreatives Arbeiten jeden Tag neue Impulse und Reflektionen, ein Tagebuch neuester Art.

Mitgliedschaften

Mitglied Visarte Basel
Mitglied SGBK Basel
Instagram (elsbethstoecklin)

Ausstellungen

Einzelausstellungen
1970 Rapperswil/SG, MV-Galerie
1973 Rüti/ZH, Gewerbeschule-Verkehrsverein Rüti
1974 Liestal/BL, Galerie Rotstab
1976 Magden/AG, Galerie im Stall
1977 Bad Bellingen/D, Galerie im Bad und Kulturzentrum
1980 Basel, Ausstellung bei Sandoz
1981 Therwil/BL, Galerie Kunst-Laube
1981 Rüti/ZH, Galerie im Amthof 9
1982 Basel, Radio Studio Basel
1985 Zürich, Galerie „Kunst im Stägehuus“
1987/89 Arlesheim/BL, Galerie im Dach
1989 Bern, GSMBK-Galerie
1993 Arlesheim/BL, Atelierausstellung
1993 Rüti/ZH, Galerie Amtshauskeller
1994 Basel, Galerie 4
1997 Basel, Galerie Hiemesch
1999/2003 Zürich, Galerie Frankengasse (3er Ausstellung)
1999 Laufen/BL, Galerie Brauerei Chäller
2002 Galerie Chesa Guardalej, St. Moritz-Champfèr,
2004 Bettingen BS, Café Wendelin
2008 Arlesheim/BL, Atelierausstellung mit Sohn Marcus Moser
2010 Röschenz BL, Galerie Folke Truedsson

Gruppenausstellungen: (kleine Auswahl):
1968 bis 76 Kunstausstellung Zürich-Land
1969/70/71/73/74/75/81/82/84/85/86/91/92
Kunsthalle Basel, Weihnachts/Jahresausstellung der Basler KünstlerInnen
1973 Genf, Palais des Expositions, Nationale GSMBK
1975 Paris, Galerie Porte de la Suisse
1975 Basel, Kunst bei Sandoz
1979 New York City, National Art Center, “Swiss Artist“
1987 Basel, Galerie Jäggi, “Spektrum Nr.113“
1988/90/92/1995/98/2001/04/07/10
Arlesheim, Ortsmuseum Trotte, “Arlesheimer KünstlerInnen“
1990 Arlesheim, Papierfabrik Stöcklin, GSMBA Sektionsausstellung
1991 Arlesheim, Galerie 4, “4 Künstlerinnen“
1991/93 Arlesheim, Galerie 4, “Querschnitt“, “Abschiedsausstellung“
1992/94 Riehen/BS, Berowergut, “Druckgrafik“, “Zeichnungen“
1993 Basel, Galerie Labyrinth, “Originaldruckgrafik“
1996 Münchenstein, Spengler AG,“Carte blanche“
1998 Dornach SO, Kloster, „Gartenobjekt“
1998 Basel, STG - Coopers & Lybrand AG
1998 Binningen/BL, Kunstverein, “Parallelen und Kontraste“
1998 Muri/BE, Nationale GSBK, Skulpturen und Objekte im Mettlenpark
1999 Grandson Schloss, Nationale GSBK,“Femme Phare“
2002 Basel, Schule für Gestaltung, „Künstlerbücher“
2004 Greifswald (D), Caspar-David-Friedrich-Institut, „Künstlerbücher“
2004 Basel, Galerie Daniel Tanner, „Kleinformate in verschiedenen Techniken“
2004 Reinach BL, „Kunst in Reinach“
2004 Base,l Visarte Basel, „Kleinformate“
2005 Basel, Galerie Daniel Tanner, „Begegnungskoordinaten“
2007 Basel, REHAB Basel, „Versteigerung von Bistroschürzen“
2008 Basel, Kunsthalle Basel, „Regionale 9“
2014/16 Arlesheim Trotte, „AchtArt“
2017 Basel, FHNW, „videoförmig“
2018 Arlesheim, Trotte, Künstlerbüchermesse
2019 Arlesheim, Trotte, „werk hoch acht“
2020 Visarte Schweiz, „Corona Call“
2022 Basel, Ausstellungsraum SGBK, „ Newcomershow

Wettbewerbe

1970 Kunstkredit BL Ankauf bei Wandbildwettbewerb
1973 Kunstkredit BS 2. Preis Ideenwettbewerb „Unterführung“
1973 Kunstkredit BL Bildankauf
1975 Kunstkredit BS Ankauf bei Konzertzeichnungswettbewerb
1980 Kunstkredit BS Ankauf bei Wandbildwettbewerb
1986 Kunstkredit BS Ankauf bei Originalgrafikwettbewerb
1993 Kunstkredit BL Bilderankauf (3-er Serie)

Öffentliche Ankäufe

1970,1971,1973,1983,1993 Liestal/BL; Basellandschafticher Kunstkredit
1975,1980,1986 Basel; Basler Kunstkredit
1972 Reinach/BL; Gemeinde Reinach
1972,1975 Zürich; Kantonalbank Zürich, Bahnhofstrasse
1973,1984,1988 Liestal/BL, Aesch, Arlesheim; BL- Kantonalbank
1973 Basel; Christoph Merian Stiftung
1974 Bruderholz/BL; Kantonsspital
1981 Zürich; Schweizer Fernsehen
1984,1983 Reinach/BL, Binningen/BL; Schweizerischer BV
1984 Aesch/BL; Schweizerische Mobiliarversicherung
1986,1990 Basel; Lonza AG
1986 Basel; Capsugel AG
1987 Basel; Coop Schweiz
1988,1994 Basel; Amro Bank Finanz
1995 Arlesheim/BL; Gemeinde Arlesheim
1999 Laufen BL; Ricola AG

Publikationen

1974 Jahreskalender Lüdin AG Liestal: „Wir stellen Baselbieter Künstler vor“
1981 Lexikon der zeitgenössischen Schweizer Künstler (Schw.Institut für Kunstwissenschaften, Zürich)
1985 „Zu Besuch bei Baselbieter Künstlern“ (E.Schwarz, BL-Zeitung 5.7.85)
1986 Spektrum Nr.113, Basler Künstler der GSMBA/Basler Dichter
1987/90 GSMBA Künstlerdokumentation Sektion Basel/Postkartensammlung
1990 GSMBK-Basler Künstlerinnen, Gestern und Heute 1923-1990
1991 Künstlerverzeichnis der Schweiz 1980-1990 (Schw.Institut f. Kunstw.)
1991 Schw. Kunstadressbuch 1990-1991 (ASA ART)
1993 Heimatkunde/Arlesheim, Verlag des Kt.Baselland
1996 Allg.Lexikon der Kunstschaffenden, Band 4 (Forsch.Inst. Deutschl.)
1998 Biografisches Lexikon der Schweizer Kunst (Schw.Institut f.Kunstw.)
2003/08 Kunstführer Holbeinhof Basel